5 Learnings, die dein VA-Business enorm erleichtern können

Meine Learnings, die ich im ersten Quartal des Jahres 2022 lernen und anwenden durfte, möchte ich gerne mit dir teilen. Ich bin mir sicher, dass meine 5 größten Learnings auch dein VA-Business enorm erleichtern werden. Außerdem habe ich einige Reflektionsfragen für dich, die dir dabei helfen, dein VA-Business immer wieder auf den richtigen Kurs zu lenken. 

Aber fangen wir mit den Learnings an… 

Learning Nummer 1: Du musst nicht alles alleine schaffen! 

Das erste Quartal von 2022 ging direkt mit voller VA Power los. Im Januar fand z.B. die Virtual Assistant Week zum zweiten Mal statt. Mit über 1000 Teilnehmer*innen und 7 Gast-Expert*innen, täglichen Lives, Live-Workshops und und und gab es da natürlich hinter den einiges zu tun. Das Feedback zur Qualität der VA Week war wirklich mega – aber ganz ehrlich: Das hätte ich niemals alleine so hinbekommen! Da war ich wirklich auf die Unterstützung von meinem Team angewiesen … mittlerweile Frage ich mich, wie ich vorher jemals alleine etwas gelauncht habe. 

Deshalb bin ich umso glücklicher darüber, dass ich mich mit Katharina Lewald zusammengetan habe, und wir den Online-Kurs Launch Support Start entwickeln konnten. Damit zukünftig alle Unternehmer*innen im Online-Business tatkräftige und vor allem fachkundige Unterstützung bei ihren Launches haben. Die VA Week hat mir wieder gezeigt wie enorm wichtig das ist! 

Learning Nummer 2: Erinner dich immer wieder an deine Mission!

Im Rahmen des VA Advanced Kurses habe ich mit den Teilnehmerinnen, die schon länger erfolgreich ihr VA Business führen nochmal den Fokus auf deren Mission gerichtet. In dem Rahmen habe auch ich mich nochmal an meine Mission erinnert und mich gefragt: Was ist der Kern meiner Arbeit? 

Das hilft mir immer und immer wieder, mich auf meine Kundinnen und meine Produkte zu konzentrieren. Als Manifesting Generator mit einer 1-3er-Linie im Human Design werde ich immer viel machen, immer neue Ideen haben. Und das zeigt sich auch in meinem Produktprotfolio mittlerweile: Da gibt es bspw. die VA Business Mastery Gruppe, die VA Workademy, den Elopage-Kurs, neu dabei ist der Launch Support Stars Kurs mit Katharina Lewald, VA Advanced, die Facebook-Gruppe für VAs … es ist für jeden was dabei! 

Die Mission hinter all diesen Angeboten ist aber stets dieselbe. VAs kennen lernen und auf ihrem Weg im Business zu begleiten. Egal an welcher Stelle. Diese Begleitung hat für mich einen ganz besonderen Zauber. 

Jetzt im Q1 möchte ich nochmal hervorheben, wie stolz ich auf meine VA Advanced Teilnehmerinnen bin! Es ist wunderschön zu sehen, wie viel sich bei jeder einzelnen schon getan hat. 

Learning Nummer 3: Go with the flow – Entscheide intuitiv was dir und deinem Business gut tut!

Anfang März hatte ich eigentlich eine große Geburtstagsfeier für die VA Workademy (2 Jahre!) und meinem Podcast (1 Jahr!) geplant. Am Ende habe ich sie abgesagt. Es passte einfach gerade nicht … mein Körper hat rebelliert und irgendwie hat es sich nicht nach ‘Geburtstagsfeier’ und Party-Vibes angefühlt. Noch in derselben Woche bin ich stattdessen für anderthalb Monate nach Portugal geflogen. Dort habe ich mir ein wunderschönes AirBnB gemietet und eine ausgiebige Workation gemacht. Arbeiten und Strandurlaub, Austausch mit VAs die vor Ort leben und einfach mal Sonne tanken und genießen. 

Warum ich dir das erzähle? Frage dich bitte regelmäßig, wie du deine Selbstständigkeit gestalten willst. Nicht in ferner Zukunft, sondern jetzt. Und dann erlaube es dir, dein Business danach zu leben. Du musst dich nicht für mehr Freizeit oder flexiblere Arbeitszeiten rechtfertigen. Nicht vor anderen und auch nicht vor dir. 

Learning Nummer 4: Netzwerke was das Zeug hält! 

Netzwerken hat so viele Vorteile! Zum einen ist es ein wunderbares Tool für Kundenakquise, mit dem ganz viel an Marketing fast überflüssig werden kann. Social Media, Newsletter, Webseite … du weißt ja, wie viel Zeit dafür bei dir drauf geht. 

Auch ich liebe es zu netzwerken und bin unter anderem Mitglied von Joint Forces, einer Mitgliedschaft, die es mir ermöglicht mich mit anderen Powerfrauen auszutauschen. Das erste Netzwerk-Event dieses Jahr haben wir in der Gruppe mit über 3000 Mitgliedern gefeiert! Allein durch dieses Event haben viele Teilnehmer*innen neue Kund*innen gefunden. Und auch unter VAs funktioniert das ganz wunderbar … wir sind alle irgendwo mit einer ähnlichen Mission unterwegs, wir wollen andere in ihrem Herzensbusiness mit unserer Expertise unterstützen. Besonders schön finde ich, dass es kaum Konkurrenzgedanken im Online-Business und speziell unter VAs gibt. Auch unter uns VA Mentorinnen nicht, darüber habe ich mich gerade erst mit Fidan Güntürkün unterhalten. Das Interview kommt bald als Podcast Folge! 

Generell freue ich mich über jede Kooperationen mit anderen Expert*innen und Mentor*innen aus dem Online-Business. Und die entstehen in der Regel alle durch’s netzwerken! Also los … 

Learning Nummer 5: Investiere in dich und dein Business! 

Ich will ehrlich mit dir sein, wir haben super Umsätze gemacht letztes Jahr, aber meine Kosten waren auch so hoch wie noch nie. Plötzlich regelmäßig 5-stellige Beträge im Monat für mein Business auszugeben … da musste für mich auch erstmal ein gehöriger Mindset-Shift her. 

Mein Gedanke zum Jahresstart: “Dieses Jahr lasse ich ruhig angehen” – kaum hatte ich es innerlich ausgesprochen, hatte ich bereits die ersten 2000 € schon wieder in eine Fortbildung investiert. Es folgten weitere 5000 € für eine Marketingaktion und und und. 

Als Nächstes steht bei uns Großes mit VA Match, unserem Vermittlungsservice an, aber dazu bald mehr. 

Du siehst also, in dich und dein Business zu investieren ist unheimlich wichtig. Es wird dich immer auf irgendeine Weise voran bringen, manchmal spürst du es weniger, manchmal mehr. Manchmal sofort, manchmal dauert es ein bisschen. Aber es ist immer Wachstum. 

Ein Ausblick auf den Rest des Jahres – wir haben einiges vor!

Es steht noch so viel an in diesem Jahr! Du wirst weiterhin ganz viel kostenfreies Wissen von mir bekommen, unter anderem bin ich z.B. wieder bei einem Workathon von elopage dabei, Speakerin auf dem Gründerkongress und auch bei der DNX Konferenz bin ich dabei. 

Mit dem Elopage-Kurs vom Ende letzten Jahres und dem Launch Support Stars Kurs mit Katharina Lewald soll es das nicht gewesen sein … ich möchte dich auch weiterhin unterstützen, dich in den Top-Dienstleistungen weiterzubilden. Wo liegt dein calling, wo kann ich dir helfen? 

Außerdem kannst du nach wie vor diese Angebote von mir nutzen: 

VA Business Mastery – Gründung in deine Selbstständigkeit 

VA Workademy – Deine VA Community mit intensivem Austausch zur direkten Umsetzung 

VA Advanced – Von der VA zur Unternehmerin 

elopage Online-Kurs – “Als VA erfolgreich Online Kurse mit elopage erstellen” – Zusammenarbeit mit Patrick Mentler (zur Podcastfolge)

Launch Support Stars – Launch-Management und operative Launch-Begleitung als VA Dienstleistung (zur Podcastfolge)

VA Business Boost – Du kannst diesen Workshop zum Thema ‘Smarte Kundenakquise’ bald im Happiness Bundle gemeinsam mit vielen anderen tollen Weiterbildungsangeboten erwerben – stay tuned! 

So reflektierst du dein Business

Ganz zu Anfang habe ich dir ja versprochen, dass ich ein paar Reflektionsfragen für dich vorbereitet habe, mit denen du zukünftig dein Business regelmäßig reflektieren kannst. Und hier sind sie …

Schreib dir die Fragen auf und notiere dir regelmäßig die Antworten dazu. So bekommst du einen Überblick, wo du mit deinem Business stehst, was du bereits geschafft hast und wo du noch dran arbeiten kannst. Viel Spaß damit!

4 Fragen zur Reflektion:
1. Welche Ziele hast du im letzten Monat erreicht? Notiere mindestens 2!
2. Was lief wirklich gut? Mit welcher Umsetzung bist du so richtig zufrieden?
3. Welche Ziele wolltest du im letzten Monat erreichen, hast du aber nicht? Sei ehrlich!
4. Was hat dich von deiner Zielerreichung abgehalten?

Wenn du Fragen zu meinen Produkten hast oder dir noch nicht ganz sicher bist, welches das Richtige für dich ist, helfe ich dir gern weiter: 

Datenschutz | Impressum | Kristin Holm © 2023